Dienstag, 16. Juni 2009

Internes

Hallo liebe Leser! Ich entschuldige mich hier erst mal dafür, dass ich die letzten zwei, seit heute drei, Gespräche noch nicht für den Blog bearbeiten konnte. Es liegt natürlich, wie unschwer zu erraten ist, daran, dass im Juni einige Arbeiten und Prüfungsvorbereitungen für andere Vorlesungen und Übungen fällig bzw. akut werden. Ich werde mich aber bemühen, noch diese Woche die ausstehenden drei Berichte zu erarbeiten, schließlich ist nächste Woche, 23. Juni, bereits die Prüfung.

Wie ihr sicher alle wisst, ich erwähne es hier dennoch, ist sie mündlich und findet zur üblichen Zeit, also ab 11.15 Uhr statt. Die Prüflinge werden voraussichtlich in kleinen Gruppen in den Raum gebeten, um in wenigen Minuten ein paar Fragen bezüglich Österreich und jüdischer Identität zu beantworten. Es wird jedenfalls nicht um persönliche Details oder Lebensläufe, wie ich sie hier interessehalber durchaus nicht unausführlich nach besten Möglichkeiten nachgezeichnet habe, gehen. Wer hier seine Erinnerungen an die Gesprächsteilnehmer auffrischen möchte, sollte sich wohl an den Absätzen über jüdische Identität orientieren.

Des weiteren scheint nicht nur das Gespräch mit Ruth Beckermann, Schriftstellerin (u.a. "Die Mazzesinsel") und Dokumentarfilmerin (u.a. "Zorros Bar Mizwa") zu entfallen, sondern auch jenes mit Paul Lendvai, Publizist und Osteuropaexperte, was ich sehr bedaure, sind doch beide sehr bekannte und interessante Persönlichkeiten.

Ebenfalls möchte ich an dieser Stelle gerne noch mal jene von Herrn Landesmann vor einigen Wochen getätigte Aussage wiedergeben, dass er nach Möglichkeit in vielleicht zwei Jahren eine Fortsetzung dieser Gesprächsreihe durchführen wird, da sie augenscheinlich auf großes Interesse gestoßen ist. Der Vorlesungssaal mit seinen 40 Plätzen war zumeist überbelegt, mit Spitzen von knapp 60 interessierten Besuchern bei Danielle Spera, Georg Markus und Oscar Bronner.

Soweit fürs erste – ich muss jetzt weiter, in die Bibliothek, für meine Semesterarbeit in Publizistik, die bald fällig wird, recherchieren :)

Keine Kommentare:

Kommentar posten